Historie

Fassadenpaneel (Lorbeer)

Von der Vision zum Produkt

Unsere Vision, einen einzig­artigen, vielfältig einsetz­baren, umwelt­freundlichen und recycle­baren Natur­werk­stoff herzustellen, entstand bereits im Jahr 2005. Unser Ziel ist tropische Hölzer (z.B. Bangkirai) durch einheimische Roh­stoffe zu ersetzen. Das Natur­produkt Holz, als Abfall der Säge- und Hobel­industrie, wird qualitativ aufgewertet. Die mehr­fache stoffliche Wieder­verwertbarkeit der Holz­späne ist an die Stelle der thermischen Verwertung getreten.

Wir haben den Anspruch, Produkte ganz­heitlich systemisch zu entwickeln. Wir verlassen uns auf unsere Erfahrungen, entwickeln und fertigen vom Werkzeug bis zum Zubehör nahezu alle Anlagen und Produkte selbst.

Die Schwer­punkte der Produkte liegen im Bereich "Holz im Garten" und dem 2019 eingeführten Fassaden­system. Zusätzlich beschäftigen wir uns mit modernen Produktions- und 3D-Druck-Verfahren sowie mit der Herstellung von Folge­verbund­werkzeugen und dem Anlagen­bau.

Unsere Geschichte im Zeitstrahl

2005 gründete der Bau­unternehmer Holger Sasse die NOVO-TECH GmbH & Co. KG. Heute bietet der Standort Aschers­leben rund 150 Mitarbeitern einen Arbeits­platz in firmen­eigenen Gebäuden der Unter­nehmens­gruppe und stellt mit 35.000 Tonnen pro Jahr Europas größte Produktions­kapazität für Produkte aus Bio-Composite-Werk­stoffen.

  • Die NOVO-TECH GmbH & Co. KG wird am 02.09. in Aschersleben (Sachsen-Anhalt) durch Dipl.-Ing. Holger Sasse gegründet.

    Die Produktion startet mit 12 Mitarbeitern in gemieteten Hallen in Halle-Ammendorf auf gebrauchten Anlagen.

    Am 17.11. entsteht die Mutterrezeptur für den heutigen Werkstoff.
  • Wir beginnen mit der Produktion der ersten Dielen für den DIY-Markt.

    Es beginnen Produktion und Vertrieb der Fachhandelsmarke megawood® über den Holzfachhandel.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com)
  • Die Marke megawood® erhält ein neues Logo und Erscheinungsbild.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com)

    megawood® tritt im Januar zum ersten Mal mit einem Stand auf der BAU in München auf.

    Die Grundsteinlegung für die eigene Betriebsstätte im Industriegebiet in Aschersleben Güstener Straße, Sachsen-Anhalt erfolgt am 09.02.

    Die NOVO-TECH produziert am 17.08. ihr erstes Brett am Standort Aschersleben.

    Im November findet die offizielle Einweihung der neuen Betriebsstätte in Aschersleben statt.

    Den ersten Großmischer (Anlage 4) mit 3 Extrusionsanlagen nehmen wir im Dezember in Betrieb. Damit erreichen wir eine Produktionskapazität von 600 kg/h; die Kapazität der Kleinmischer betrug 200 kg/h.
  • Wir investieren in den Erweiterungsbau einer neuen Produktionshalle.

    Es startet die Produktion der ersten Massiv-Dielen.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/classic)
  • Der zweite Großmischer (Anlage 5) mit 4 Extrusionsanlagen nimmt den Betrieb auf.

    Wir erweitern das Sortiment: Es umfasst nun neben Hohlkammer-Dielen auch massive Dielen, Sichtschutz sowie breite Dielen (Jumbo).
  • Im Januar wird Erfurt & Sohn KG Mitgesellschafterin an der NOVO-TECH.

    Grundsteinlegung für einen Hallenneubau zur Optimierung interner Logistikabläufe sowie Kapazitätserweiterung im Rohstoff- und Fertigwarenlager ist am 21.06.

    Wir bauen ein Seminarwesen für Händler und Verarbeiter auf. Die erste Schulung zu Materialkunde und Terrassenbau erfolgt im Dezember.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/schulungen)
  • Es folgt die Inbetriebnahme der umgebauten Oberflächenbearbeitungsmaschine auf eine oszillierend hobelnde Maschine mit automatisierter Verpackung.

    Wir erweitern das Sortiment im Januar um oszillierend gehobelte Oberflächen.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/premium)

    Im Februar geht der 3. Großmischer (Anlage 6) in Betrieb.

    Am 04.04. geht der 4. Großmischer (Anlage 7) Betrieb.

    Wir gründen die ERFURT.SASSE Industry Holding am 24.05.
  • Am 20.02. erfolgt die Gründung der NOVO-TECH TOOL CONSTRUCTION. Bisher durch Dritte gebaute Werkzeuge für die Extrusion werden jetzt von der eigenen Tochtergesellschaft konzipiert und produziert.

    Wir legen den Grundstein zur Errichtung eines eigenen Logistikzentrums mit 9.500 qm Hallenfläche am 04.05.

    Am 25.07. findet das erste Outdoor Handballevent auf megawood® Sportboden in Aschersleben statt. Bei bestem Sommerwetter präsentierte der HC Aschersleben den vollbesetzten Tribünen sein neues Team für die 3. Liga. Das Highlight ist die angesetzte Partie der Bundesligisten SC Magdeburg gegen Füchse Berlin.
    (Mehr Infos auf www.megawoodstock.com)

    "megawood®" wird im Dezember mit besonderem Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Das unabhängige Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie Dresden bescheinigt dem Holzwerkstoff GCC (German Compact Composite) die Spielzeugtauglichkeit in Bezug auf die Freisetzung schädlicher Metalle.
  • Wir starten mit der Markteinführung von PREMIUM PLUS Produkten mit neuen homogeneren Oberflächen bei megawood®.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/premiumplus)

    Im Rahmen des Großprojektes ASL 6 investiert NOVO-TECH u. a.
    • in eine Naturfasermischanlage,
    • in eine Anlage zum Spritzgießen,
    • in Stanztechnik zur Eigenfertigung bisher eingekaufter sowie neu entwickelter Befestigungsklammern,
    • in Gebäude, wesentlich zur Errichtung eines Holz-Polymer-Entwicklungszentrums,
    • sowie in hochwertigste Qualitätssicherungstechnik.
  • Es wird in den Um-/Erweiterungsbau für ein Seminar-/Gästehaus für unsere Schulungsteilnehmer investiert: Lindenhof by NOVO-TECH.

    Am 23.07. findet das zweite Handballevent auf dem megawood®-Sportboden unter freiem Himmel statt. Zum Start wurden die beiden fest angelegten Outdoor-Sportböden für Basketball und Handball im Bestehornpark eingeweiht. In der mobilen Arena eröffnet Team Kretzsche gegen HC Aschersleben Alligators das Event. Als Wiederholungsspiel traf der SC Magdeburg wieder auf die Füchse Berlin.
    (Mehr Infos auf www.megawoodstock.com)

    Am 07.08. gründen wir die NOVO-TECH Trading, die am 01.01.2015 operativ an den Start geht und alle Handelsaktivitäten für den Produktverkauf weltweit übernimmt.

    Wir feiern die Einweihung und Eröffnung unseres Seminar-/Gästehauses Lindenhof in Aschersleben OT Groß Schierstedt im September 2014.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/lindenhof)

    Wir beginnen mit der ersten Eigenentwicklung von Folgeverbundwerkzeugen für die eigene Produktion von Befestigungelemente für Terrassen.
  • Der Relaunch der Marken "EasyDeck" und "torroTimber" beginnt im Januar.
    (Mehr Infos auf www.easydeck.de und www.torrotimber.com)

    Im Zuge der Digitalisierung unserer Produktion wird ein Online-Terrassenplaner mit Augmented Reality-Funktion vorgestellt. Von nun an lassen sich Terrassen- und Zaunprojekte über das Internet planen. Individuelle Baupläne und Materiallisten inklusive.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/megaplaner)

    Gleichzeitig führen wir die ersten mehrfarbigen Terrassendielen am Markt ein.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/signum)

    Am 21.06. ist Grundsteinlegung für ein Entwicklungszentrum für Holzwerkstoffe und neuer Raum für die Metallbe- und verarbeitung.

    Wir veranstalten zum 3. Mal das Handball-Outdoor-Event in Aschersleben, erstmalig unter dem Namen: „megawoodstock“ und als Turnier über 3 Tage. Die Highlights sind das Bundesligaspiel SC Magdeburg gegen Bergischen Handballclub und die Allstar-Spiele der Turnierauswahl gegen das Team Kretzsche und Team Jurack.
    (Mehr Infos auf www.megawoodstock.com)

    Aufträge aus der Industrie beflügeln unseren Anlagen- und Maschinenbau. Es beginnen die Konstruktion und der Bau von industriellen Anlagen (z.B. Raffmaschine für Kunstdärme in der Lebensmittelindustrie).
  • Das Holz-Polymer-Entwicklungszentrum mit eigener Tischlerei und CNC Holzbearbeitungsmaschine wird in Betrieb genommen.

    Die Marke megawood® erhält ein neues Logo und Erscheinungsbild.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com)

    Das 2. megawoodstock findet auf der Herrenbreite in Aschersleben statt. Das Bundesliga-Spiel vom SC Magdeburg gegen den SC DhfK Leipzig wurde nach Regenabbruch im 7 Meter werfen durch die jeweiligen Geschäftsführer entschieden. Die Promi-Teams rund um Kretzsche und Jurack konnten sich gegen die Auswahlspieler des Turniers durchsetzen. Auch im Regenschauer konnte weiter Handball gespielt werden - dank des rutschhemmenden Sportbodens.
    (Mehr Infos auf www.megawoodstock.com)
  • Die neue Sortimentserweiterung umfasst:
    • Konstruktionsholz massive Pfosten 9x9cm,
    • Zaunsystem LIMES und
    • Steinholzplatten LITUM
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/limes und www.megawood.com/litum)

    Am 31.03. gründen wir die NOVO-TECH TECHNIC SOLUTION. Das Know-how für Wartung und Instandsetzung von Extrusionstechnik, Anlagenbau und Bau von Folgeverbundwerkzeugen wird in der TS gebündelt.

    Zum 3. megawoodstock wird wieder an 3 Tagen Open-Air-Handball auf dem megawood®-Sportboden gespielt. Mit dabei der SC Magdeburg, SC DhfK Leipzig, Team Kretzsche, Team Jurack und die megawood® Allstars. Am Sonntag findet der neue Familientag statt.
    (Mehr Infos auf www.megawoodstock.com)
  • Die Idee zur Entwicklung und Bau eines Großraum 3D-Druckers zur Verarbeitung von Naturfaser-Polymerwerkstoffen entsteht.

    Im Mai startet unsere Marke megawood® auf Instagram den ersten Social-Media-Kanal der Unternehmensgruppe.
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/social)

    Auf der Herrenbreite in Aschersleben treffen sich die Handball-Mannschaften zum 4. megawoodstock. Erstmalig findet ein Weltrekordversuch von Kindern statt, die in 60 Minuten 4.327 Würfe auf das Tor von Silvio Heinevetter und Oliver Roggisch werfen.
    (Mehr Infos auf www.megawoodstock.com)

    Am 26.10. findet der 1. Aschersleber Architekturtag in den Logistikhallen der NOVO-TECH statt. Das vielfältige Programm umfasste Vorträge von Prof. Arno Lederer (LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei) und Jürgen Mayer H. (J. Mayer H. Architecture Design Research) und gab interessante Einblicke in das Leben des - die Stadtgestalt von Aschersleben prägenden - Protagonisten Hans Heckner. Einen besonderen Abschluss fand der Architekturtag in der Grafikstiftung Neo Rauch im Bestehorn Park, wo der Künstler Neo Rauch gemeinsam mit seiner Frau und Malerin Rosa Loy persönlich über seine Arbeiten sprach. Daraus entsteht eine jährliche Veranstaltung mit Themen um Architektur, Material und Technologien.
    (Mehr Infos auf www.asl-architekturtag.de)
  • Zur Markteinführung der megawood® NATUR-FASER-FASSADE sind wir am 19.01. auf der Messe "BAU MÜNCHEN".
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/fassade)

    Am 08.07. startet das vom Land Sachsen-Anhalt und der Europäischen Union geförderte Gemeinschaftsvorhaben zur Entwicklung eines „Material-Portfolio zum 3D-Druck von polymergebundenen Holzfaserverbundwerkstoffen für große Durchsätze geeignet zur Herstellung von Systemlösungen unter Nutzung von Spritzgusskomponenten“.

    Das 5. megawoodstock lieferte wieder Open-Air-Handball auf Spitzenniveau, Zuschauerrekord, Training für Kinder mit Handballstars und einem neuen Weltrekord mit 5.906 Torwürfen der Kinder in 60 Minuten.
    (Mehr Infos auf www.megawoodstock.com)

    Zum 2. Aschersleber Architekturtag laden wir am 24.10. in unsere Logistikhallen und hören spannende Referenten zum Thema Kreislaufwirtschaft und Cradle-to-Cradle, u.a. mit Dr. Monika Griefahn, Prof. Arno Lederer und Neo Rauch.
    (Mehr Infos auf www.asl-architekturtag.de)

    Wir bauen unseren Schulungsraum "Alte Tischlerei" komplett um und digitalisieren die Abläufe, Durchführung und Zertifikatsprüfung mit unserer eigens entwickelten Software "Schulungswesen 4.0".
    (Mehr Infos auf www.megawood.com/schulungen)
  • Die Unternehmensgruppe NOVO-TECH startet mit einem neuen Internetauftritt und einem Facelifting für das Firmenlogo in das nächste Jahrzehnt.

    Am 02.09 feierte die NOVO-TECH ihr 15. Jubiläum unter Coronabedingung.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.